[zurück zur Übersicht]

Wohnungsbrand

Nr. 1 Einsatz am 08.01.2009  
Alarmierung 16:29 Uhr
Fahrzeuge im Einsatz:  
MTW 2
LF16/12
LF16/TS
LF8
GWT
GW
TSF
Bericht  
Zu einem Wohnungsbrand in die Bachstraße wurde die Feuerwehr am späten Donnerstag Nachmittag alarmiert. Beim Eintreffen des 1. Fahrzeuges konnte eine starke Rauchentwicklung im Dachgeschoss des Hauses festegestellt werde, des Weiteren wurde bei der ersten Lagemeldung eine Person als vermisst gemeldet.
Nach Einleitung der Menschrettung und Brandbekämpfung konnte das Feuer recht zeitnah gelöscht werden, die als vermisst gemeldete Person konnte nicht gefunden werden. Die vermisste Person befand sich zum Brandzeitpunkt glücklicherweise nicht im Haus. Ein Ersthelfer musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Weitere Einsatzkräfte: SEG Friedrichshafen, Rettungsdienst, Drehleiter und Wärmebildkamera Feuerwehr Friedrichshafen

Auch der Bauhof Langenargen musste auf Grund der kalten Außentemperaturen die Einsatzstelle und umliegende Straßen von Eis befreien.
 
(zum Vergrößern: Bilder anklicken)


[zurück zur Übersicht]