[zurück zur Übersicht]

VU B31

Nr. 43 Einsatz am 06.09.2010  
Alarmierung 11:53 Uhr
Fahrzeuge im Einsatz:  
LF16/12
LF8
GWT
TSF
Bericht  
Die Feuerwehr wurde zu einem VU auf der B31 Auffahrt Oberdorf Fahrtrichtung Friedrichshafen alarmiert. An der Einsatzstelle wurde die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und am Unfall beteiligte Personen betreut. Eine leichtverletzte Person wurde durch die Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Auslaufende Betriebsmittel wurden großflächig ab gestreut und mit einer Kehrmaschine aufgenommen. Nach Kontrolle der Frachtpapiere und der Ladung konnte sichergestellt werden dass kein Gefahrgut transportiert wurden und keine weitere Gefahr durch die LKWs bestand. Zum Abschluss unterstützte die Feuerwehr den Abtransport beider LKWs.
Weitere Kräfte vor Ort waren die Polizei, First Responder Kressbronn, RTW und eine Kehrmaschine.

Die B31 war für 1,5 Stunde komplett gesperrt.
 
(zum Vergrößern: Bilder anklicken)


[zurück zur Übersicht]