[zurück zur Übersicht]

Boot mit mehreren Personen treibt im See

Nr. 58 Einsatz am 28.06.2021  
Alarmierung 20:19 Uhr
Fahrzeuge im Einsatz:  
MTW 1
MTW 2
MZB 1
Bericht  
Während einer Unwetterlage mussten am Montagabend erneut mehrere Einsätze gleichzeitig abgearbeitet werden. Um 20:19 Uhr erfolgte die Alarmierung zu einer Wasserrettung auf dem Bodensee vor Kressbronn. Dazu rückte das Mehrzweckboot 1 zum zweiten Mal an diesem Tag aus. Laut Einsatzmeldung sollte ein Boot mit mehreren Personen an Bord auf dem See treiben. Ein Eingreifen war jedoch nicht mehr erforderlich. Bereits eine Minute später wurde über die Leitstelle eine dringende Türöffnung gemeldet. Die Besatzung eines Löschfahrzeugs befreite hier eine Person aus einem Aufzug. In den folgenden Minuten übermittelte die Leitstelle weitere Einsatzaufträge, sodass Gesamtalarm für die Feuerwehr Langenargen ausgelöst wurde. Neben mehreren umgestürzten Bäumen im Ortsgebiet unterstützte eine Fahrzeugbesatzung die Sicherung von Gegenständen auf dem Gelände der Langenargener Festspiele, nachdem dort Holzhütten eingestürzt waren. Nach rund einer Stunde waren alle Einsätze abgearbeitet.
 
(zum Vergrößern: Bilder anklicken)


[zurück zur Übersicht]